Das vollelektrische Haus

Plakat von "Das vollelektrische Haus"
Noch nicht bewertet.

Das vollelektrische Haus

19220 h 22 min
Kurzinhalt

In dem Stummfilm spielt Buster einen Botaniker, der versehentlich ein Diplom als Elektriker erhält und sein Haus zu einem Wunderwerk der Technik umgestaltet ... - Ein herrlich komischer Kurzfilm mit einer Buster-Keaton-typischen Fülle an brillanten Ideen und Effekten, lustigen Pannen und ausgeklügelten Stunts.

Metadaten
Laufzeit 0 h 22 min
Starttermin 1 Oktober 1922
Detail
Medien
Film-Details
Bewertung
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.