Eine Nacht im Variété

Plakat von "Eine Nacht im Variété"
Noch nicht bewertet.

Eine Nacht im Variété

19150 h 30 min
Kurzinhalt

Nach minutenlangem Warten bekommt Mr. Pest endlich ein Ticket für die Vorstellung. Im Parkett wechselt er mehrmals den Platz, bis er schließlich in der ersten Reihe sitzt und einen Streit mit dem Dirigenten des Orchesters anfängt. Der Störenfried wird hinausgeworfen, schleicht sich aber wieder in den Zuschauerraum, wo er sich neben Edna setzt. Direkt über ihnen im Rang sitzt Mr. Rowdy, der gerade ein Bier öffnet und den gesamten Inhalt über ihren Köpfen verschüttet. Jetzt, wo Mr. Pest endlich ruhig auf seinem Platz sitzt, bringt Mr. Rowdy die ganze Vorstellung durcheinander ...

Metadaten
Regisseur Charlie Chaplin
Laufzeit 0 h 30 min
Starttermin 20 November 1915
Detail
Medien
Film-Details
Bewertung
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.

Arbeit

Plakat von "Arbeit"
Noch nicht bewertet.

Arbeit

19150 h 31 min
Kurzinhalt

In "Arbeit" gibt Chaplin 1915 die Figur, mit der er zur Legende wurde: Der Herumtreiber namens Charlie trägt zu lange Hosen, dazu aber eine schicke Melone und einen eleganten Gehstock, ein akkurater Schnurrbart ziert das traurig-komische Gesicht. Gemeinsam mit seinem Boss soll er ein Haus tapezieren, doch es geht allerlei schief. Die gutmütige, unbeholfene Figur mit der unverkennbaren Mimik ist wie geschaffen für die eigentümliche Komik, die heute ein Klassiker ist. Ebenfalls mit von der Partie ist die Schauspielerin Edna Purviance, Charlies souveräne Gespielin.

Metadaten
Regisseur Charlie Chaplin
Laufzeit 0 h 31 min
Starttermin 21 Juni 1915
Detail
Medien
Film-Details
Bewertung
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.

Der Tramp

Plakat von "Der Tramp"
Noch nicht bewertet.

Der Tramp

19150 h 27 min
Kurzinhalt

Ein Straßenmusiker rettet ein Mädchen vor einer Gaunerbande und verliebt sich in sie. Sie treffen auf einen Maler, der ein Bild von dem Mädchen zeichnet und in den sich das Mädchen verliebt. Das Porträt wird später von einer reichen Frau entdeckt, die darauf ihre lang vermisste Tochter zu erkennen glaubt.

Metadaten
Regisseur Charlie Chaplin
Laufzeit 0 h 27 min
Starttermin 12 April 1915
Detail
Medien
Film-Details
Bewertung
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.

Polizei

Plakat von "Polizei"
Noch nicht bewertet.

Polizei

19160 h 26 min
Kurzinhalt

Der arme Charlie kommt völlig abgebrannt aus dem Knast. Er hat keinen Penny mehr. Beim Gemüsehändler muss er sich die Äpfel erschleichen, und an einem Betrunkenen mit blitzender Taschenuhr geht er nur mit großen Stielaugen vorbei. Text: arte

Metadaten
Regisseur Charlie Chaplin
Laufzeit 0 h 26 min
Starttermin 27 Mai 1916
Detail
Medien
Film-Details
Bewertung
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.

Gekidnappt

Plakat von "Gekidnappt"
Noch nicht bewertet.

Gekidnappt

19150 h 27 min
Kurzinhalt

Ein reicher Mann will sein Boot zerstören, um das Geld von der Versicherung einzuheimsen. Damit dies gelingt ohne aufzufallen, braucht er eine ganz besonders nachlässige Crew. Charlie wird eingespannt, einen Haufen nichtsnutziger Seemänner anzuheuern, und geht schließlich selbst an Bord.

Metadaten
Regisseur Charlie Chaplin
Laufzeit 0 h 27 min
Starttermin 4 Oktober 1915
Detail
Medien
Film-Details
Bewertung
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.

Der Champion

Plakat von "Der Champion"
Noch nicht bewertet.

Der Champion

19150 h 31 min
Kurzinhalt

Der in Armut lebende Charlie irrt mit seinem Hund durch die Straßen. Als er an einer Boxkampf-Veranstaltung vorbeikommt, findet er auf dem Boden ein Hufeisen und beschließt, das Glück herauszufordern und an dem Wettkampf teilzunehmen. Während seine Vorgänger kläglich versagen, versteckt Charlie das Hufeisen in seinem Handschuh und gewinnt den Boxkampf auf Anhieb. Daraufhin soll er gegen den Boxweltmeister antreten. Er trainiert hart und verliebt sich in die Tochter seines Trainers. Doch dann taucht ein seltsamer Spieler auf, der alles tut, um Charlie von dem Boxkampf abzubringen.

Metadaten
Regisseur Charlie Chaplin
Laufzeit 0 h 31 min
Starttermin 11 März 1915
Detail
Medien
Film-Details
Bewertung
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.

Eine Nacht im Variété

Plakat von "Eine Nacht im Variété"
Noch nicht bewertet.

Eine Nacht im Variété

19150 h 30 min
Kurzinhalt

Nach minutenlangem Warten bekommt Mr. Pest endlich ein Ticket für die Vorstellung. Im Parkett wechselt er mehrmals den Platz, bis er schließlich in der ersten Reihe sitzt und einen Streit mit dem Dirigenten des Orchesters anfängt. Der Störenfried wird hinausgeworfen, schleicht sich aber wieder in den Zuschauerraum, wo er sich neben Edna setzt. Direkt über ihnen im Rang sitzt Mr. Rowdy, der gerade ein Bier öffnet und den gesamten Inhalt über ihren Köpfen verschüttet. Jetzt, wo Mr. Pest endlich ruhig auf seinem Platz sitzt, bringt Mr. Rowdy die ganze Vorstellung durcheinander ...

Metadaten
Regisseur Charlie Chaplin
Laufzeit 0 h 30 min
Starttermin 20 November 1915
Detail
Medien
Film-Details
Bewertung
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.

An der See

Plakat von "An der See"
Noch nicht bewertet.

An der See

19150 h 20 min
Kurzinhalt

Der Kurzfilm macht sich vor allem über sexuelle Rivalität unter Männern lustig. Außerdem belächelt er die Gewohnheit, den steifen Hut (Bowler) auf dem Revers mittels einer kleinen Kette zu befestigen. An dem windigen Strand, an dem er verweilt, ist dies für den Tramp (Charlie Chaplin) eine fast unlösbare Aufgabe. Hinzu kommt alsbald auch eine hübsche Frau mit Ihrem Ehemann, der vergleichbare Probleme hat. Sie und Ihr Gatte wollen eine Pause auf einer Parkbank an der See machen. Und Charlie nimmt jede Gelegenheit wahr, sich der Schönen zu nähern, während ihr Mann seinem Bowler nachläuft. Doch nur so lange, bis der Wind den Tramp selbst wieder fortzieht. Und so geht es immer wieder hin und her, bis die beiden Männer, zudem bald ein dritter, in einen handfesten Schlagabtausch geraten.

Metadaten
Regisseur Charlie Chaplin
Laufzeit 0 h 20 min
Starttermin 29 April 1915
Detail
Medien
Film-Details
Bewertung
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.